GRAUGRAUGRAU – trägt des Pünktchens Frau (chen)

SONY DSC

Tadaaa… hier ist es:

Mein absolutes Lieblingsoutfit zur Zeit. Grau in Grau.

Mit etwas Kupferglitzer.

Selmins Farbpalette für den Monat Oktober (#12coloursofhandmadefahion – eine geniale Aktion, wer sie noch nicht kennt, schaue unbedingt mal hier vorbei) ist so ganz genau meins. Blau und Grau, das sind meine Farben. Hin und wieder trage ich auch mal gerne etwas Farbe – Zuhause auch mal gerne bunt – aber am wohlsten fühle ich mich doch in Blau und/oder Grau.

Sieht man, oder?

SONY DSC

SONY DSC

Aber ich verrate euch was, dass ich so strahle hat noch einen ganz anderen Grund:

Der Babybauch lässt sich ja nun nicht mehr verstecken – mag ich auch gar nicht – wir werden im nächsten Jahr, so Gott will, zum zweiten Mal Eltern.

Und ganz ehrlich: ich habe mich noch nie so sehr darüber gefreut mir meine Sachen selbst nähen zu können. Die ein oder andere von euch weiß bestimmt, wovon ich rede.

So viele traumhafte Babysachen es gibt, für Schwangere lässt sich nur wenig finden und mindestens die Hälfte davon sorgt – zumindest bei mir – dafür, dass man sich noch runder, noch schwerer und nicht gerade attraktiver fühlt.

Aus fraupuenktchen wird Frau Klops – ihr wisst was ich meine?!

SONY DSC

Den Hoodie den ihr hier seht – die Lynn von pattydoo – habe ich nur ein wenig am Bauch verändert und ihr einen Missykragen verpasst. Ansonsten habe ich sie in meiner üblichen Größe genäht.

Ein tolles Tutorial zum „Bauchabändern“ findet ihr hier bei Nora in HH. Ich habe mich für die Variante „Raffung mit Framilonband“ entschieden, allerdings aufgrund der Dicke des Sweats ein Gummiband statt des Framilon genutzt. Die Raffung habe ich so angelegt, dass noch ein paar Monate Bauch reinpassen 😉

Mir gefällt die Variante mit der Raffung am Besten und trotz der schrägen Naht der Lynn, klappt es bestens. Nora zeigt euch auf ihrem Blog allerdings auch noch zwei weitere wunderschöne Varianten.

Da darf Frau sich dann auch in der Schwangerschaft wunderschön fühlen.

SONY DSC

Das Satinband habe ich mir von Claudi Frau Liebstes abgeschaut. Sie hat die letzten Wochen sooo viele schöne Hoodies genäht und ich freue mich schon sehr auf den hoffentlich bald erscheinenden neuen Schnitt 🙂

Die kupferfarbenen Kordelenden und Ösen habe ich von Snaply.

So ihr Lieben, ich freue mich, wenn ihr mir einen lieben Kommentar da lasst – vielleicht mag die ein oder andere ja auch erzählen, wie es ihr so mit Umstandsmode (schon das Wort *örks*) erging.

Ich halte jetzt mal meinen grauen Bauch etwas in die Sonne und lass euch liebe Grüße da.

Eure

Processed with MOLDIV

Stoff:   SOMMERSWEAT Maike in mittelgrau, Steppsweat Silke in hellgrau (gut abgelagertes Reststück) und Bündchen Gretchen in hellgrau-kupfer

alles von swafing und geshoppt beim hüpfenden Komma

#selbstgezahlt #kleinertippvonmiralsüberzeugterkundin

Schnitt’hack‘: Hoodie Lynn von pattydoo ohne Bauch- und Seitentaschen aber mit Missy-Kragen

verlinkt bei: #12couloursofhandmadefashion, handmadeontuesday

Advertisements

7 Kommentare zu „GRAUGRAUGRAU – trägt des Pünktchens Frau (chen)

  1. Ooooh, wie schön! Also sowohl der Pulli als auch der Anlass dazu… 😍 Und die Glitzerbündchen sind klasse!
    Ich wünsche dir eine super entspannte und schöne Schwangerschaft mit vielen tollen Nähprojekten! (So ein Baby eröffnet einem ja auch wieder ganz neue Möglichkeiten ;))
    Ganz liebe Grüße aus HH! Nora

    Gefällt 1 Person

  2. Super schön liebe Katharina und so etwas mit einem Bäuchlein ist ja immer ein freudiger Anlass. Jetzt kannst du so richtig die Nadeln glühen lassen und die Babysachen sind ja immer soooo süß. Jedenfalls wünsche ich dir weiterhin alles Gute in deiner Schwangerschaft (mir ist es immer so gut gegangen wie nie).
    Die Bestellung mit dem Kupfer und dem Satinband ist bei mir vor Tagen schon abgeschickt gewesen, ist ja auch toll.
    Liebe Grüße
    Martina

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s